Lern lernen: Hausaufgaben und Organisation

Ein leidiges Thema diese Hausaufgaben. Kids sind von Natur selten strukturiert und hausaufgabenhefte helfen nicht wirklich den Alltag zu koordinieren. Den neben Hausaufgaben, dem Sportverein kommen ja auch noch gesellschaftliche verpflichtungen wie Geburtagseinladungen und andere Dinge hinzu. Helfen kann hier Kanban for Kids um mehr Struktur in den Alltag zu bekommen.

Kanban for Kids oder das Hausaufgabenboard

Auf die Idee bin ich durch diesen Artikel gekommen. Da ich selbst immer wieder kleinere Projekte zu managen habe und mit Trello und Co. gute Erfahrungen gemacht habe, dachte ich mir: Das musst du testen! Unsere Kids hatten sowieso schon eine Magnetpinnwand von Ikea am Schreibtisch, die allerdings bisher nur zum sammeln von Nippes diente.

Hausaufgabenhefte taugen nix!

  • Aber sie sind nicht effektiv. Man sieht Aufgaben / ToDos / das Sporttraining / die Geburtstagseinladung nur wenn man sich mit dem Hausaufgabenheft & einem Kalender auseinander setzt.
  • Abhilfe kann hier eine Systematik schaffen, die aus dem Projektmanagement kommt. Stichwort: KANBAN
  • Vorteile: geringer Platzbedarf, Organisation lernen, Aufgaben priorisieren, etc.

Das Board wird nach Wochentagen aufgeteilt, eine exemplarische Aufteilung wie wir sie haben, habe ich hier einmal skizziert:

Exemplarische Aufteilung unseres Hausaufgaben Boards
Exemplarische Aufteilung unseres Hausaufgaben Boards
  • Gearbeitet wird mit Post Its
  • Bekommt man am Montag die Hausaufgaben für den Donnerstag auf, erledigt man die Hausaufgaben am Montag. Sollte man das nicht schaffen klebt man sich einen Zettel auf den ersten Fälligkeitstag. In diesem Fall der Dienstag.
  • Man macht die entsprechenden Hausaufgaben nun am Dienstag, sollte man das nicht schaffen, wandert der Zettel auf den Mittwoch.
  • Da auf dem Zettel vermerkt ist, das am Mittwoch die Aufgaben fertig sein müssen. Müssen die Aufgaben nun erledigt werden.
  • Fertige Aufgaben wandern in das Feld rechts unten. So kann man am Wochenende schön sehen was man geschafft hat und sich ggf. belohnen.
  • Klausurvorbereitungen laufen entsprechend. Sobald man einen Termin für eine Klausur / Klassenarbeit kennt pappt man sich auf den Folgetag einen entsprechendes Post It. So sieht man auch hier, welches Lernaufkommen auf einen zukommt und kann sich seine Arbeit besser einteilen.
  • Der Vorteil es kommt Organisation und Struktur ins lernen.

Das ganze sieht dann bei uns so aus:

Kanban Board in Aktion
Kanban Board in Aktion

Schreibe einen Kommentar