Selfie Box mit dem Raspberry PI

nein, ich kann nicht Programmieren, trotzdem habe ich mir einen Raspberry Pi gekauft und habe das Ziel daraus eine automatische Selfiebox zu bauen. Ziel ist es, das der Raspberry PI auf Knopfdruck ein Bild aufnimmt und das automatisch bei Twitter veröffentlicht. Das ganze will ich mit meinen Sohn (13) umsetzen und kann ihn so ein klein wenig an das Thema Technik heranführen. Zumindest habe ich schon eins geschafft, statt Handy nimmt er jetzt das Python Handbuch mit ins Bett 🙂 und wir haben den kleinen erst 2 Tage!

#TwitterBot, #Photobot #Photobooth, #Rasperry #Tutorial #DIY #selfiebox

Für das Projekt habe ich durch meine Recherchen schon einiges an Informationen gefunden. Selbständig bei Twitter neue Bilder posten geht, auch haben einige ein solches Projekt umgesetzt, allerdings hat da jeder so seinen eigenen Funktionsumfang, so das ich mich an der Grundlegenden Architektur orientieren kann, letzten Endes aber eigene Softwarekomponenten benötige um mein Vorhaben wie geplant umzusetzen.

Einige Quellen zur Inspiration

Eine fortschrittliche Variante inkl eigener iOS App

RASPBERRY PI PHOTO BOOTH von DRUMMINHANDS DESIGN inkl. Softwareressourcen bei Gifthub

Ein kostenpflichtiges Tutorial für Spiegelreflexkameras bei Instructable

Die Photo Booth WiFi von Harm Aldick

und ein Tutorial, welches meinem Projekt am nächsten kommt

Meine Projektdokumentation Raspberry PI Photobooth

Hier seht ihr die einzelnen Beiträge die ich im Rahmen des Projektes verfasst habe.

Teil 1: Raspberry Selfiebox – Idee und erste Schritte

Teil 2: Twitter Account aufsetzen und Software aufspielen

Teil 3: Gedanken zum Gehäuse

3 Gedanken zu „Selfie Box mit dem Raspberry PI

  1. Hi,

    wie ist denn der Stand zu eurer Selfiebox?
    Ich überlege gerade mir ebenso eine Box zu bauen und bin bei der Suche auf euren Blog gestossen 🙂

    Gruß Thomas

    • Sie ist nicht schön aber funktional wie man auf dem entsprechenden Twitteraccount der Selfiebox sehen kann. Ich bin gerade dabei und habe alles bestellt um die Beta zu verlassen. Bedeutet ein 7″ Display und ein entsprechendes Gehäuse liegen hier. Müsste nur mal den Code raus suchen und für die V1 veröffentlichen. Mach ich mal diesen Monat.

      • Cool freut mich zu hören
        Ich bestelle in kürze auch meinen Pi und werde mich dann mal dem Thema widmen – werde Deine Seite weiter verfolgen, vielleicht können wir uns ja an der ein oder anderen Stelle ergänzen 🙂

Schreibe einen Kommentar